Verwandlungen: Metamorphosen

 

Eine Raupe, die ihre Bestimmung erfüllt hat, verwandelt sich zu einem prächtigen Schmetterling. Ähnlich verblüffende Metamorphosen sind mit Schmuckstücken möglich, über die Zeit hinweggegangen ist.

 

Gerade Schmuck aus früheren Generationen wirkt schnell deplatziert. Das ästhetische Empfinden wandelt sich im Laufe der Zeit, genau wie der persönliche Stil. Was gestern «vornehm» wirkte, mag heute «ältlich» erscheinen. Was heute als «expressiv» empfunden wird, mag bis gestern als überladen und aufdringlich gegolten haben.

 

Deshalb verwandelt Franz lieb gewonnene Schmuckstücke, die nicht (mehr) zu Ihnen passen wollen, zu Kostbarkeiten, die nur für Sie gemacht sind und genauso wirken.